M&A Summit
2018

Home > Veranstaltungen > M&A Summit 2018

Der exklusive Jahreskongress des BUJ zum Thema „Mergers & Acquisitions“

Der M&A-Summit wendet sich exklusiv an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmensrechtsabteilungen, die sich mit dem Thema Mergers and Acquisitions beschäftigen. Durch diese Exklusivität garantiert der M&A Summit eine sehr homogene Interessenlage der Teilnehmer und ermöglicht so spannende Kontakte. Namhafte Referenten, spannende Fach- und Best-Practice-Vorträge sowie informative Breakout-Sessions bieten die Möglichkeit, über den Tellerrand hinauszublicken, sich gezielt zu informieren und weiterzubilden. Darüber hinaus ist der M&A Summit die ideale Plattform, um sich mit Kollegen zu treffen und auszutauschen.

Programm 2018

18.30 – 19.00 Uhr

Ankunft der Gäste, Begrüßung & Sektempfang

19:00 – 19:45 Uhr

Podiumsdiskussion:

Geely, Kuka, Grammer & Co. vs Bayer-Monsanto – Chancen und Risiken für deutsche Unternehmen im globalen M&A Markt

Moderation:

Dr. Tobias Bage, Head of M&A Law, innogy SE, BUJ-Fachgruppenleiter M&A,

Dr. Harald Voigts, Senior Counsel – M&A, Linde AG,  stellv. BUJ-Fachgruppenleiter M&A

Teilnehmer:

Volker Gattringer, Partner, K&L Gates LLP,

Dr. Kai Mertens, Partner, Squire Patton Boggs, Berlin,

Dr. Marcus Richter, Partner, Görg Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB,

Dr. Frank Thiäner, Partner, P + P Pöllath & Partner

ab 19:45 Uhr

Get-together mit Abendessen

09:00 – 09.10 Uhr:

Begrüßung der Teilnehmer

Dr. Tobias Bage, Head of M&A Law, innogy SE, BUJ-Fachgruppenleiter M&A

 

09:10 – 10:55 Uhr: Rechtliche Herausforderungen

 

09:10 – 09:45 Uhr

Aktuelle Entwicklungen beim Unternehmenskauf

Dr. Frank Thiäner, Partner, P + P Pöllath & Partner

 

09:45 – 10:20 Uhr

W&I Versicherungen – wirkungsvoller Einsatz zur Transaktionsbeschleunigung und Risikobegrenzung

Dr. Dennis Froneberg, Head of M&A North Europe, Head of Sales DACH, AIG Europe Limited

 

10:20 – 10:55 Uhr

Arbeitsrecht als Risikofaktor beim Unternehmenskauf – Aktuelle Rechtsprechung und „Best Practice“

Dr. Marcus Richter, Partner, Görg Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

10:55 – 11:25 Uhr

Kaffeepause

11:25 – 13:10 Uhr: Cross Border M&A

 

11:25 – 12:00 Uhr

Aktuelle Deal Entwicklungen in den USA und Deutschland
Dr. Kai Mertens, Partner, Squire Patton Boggs, Berlin
Dr. Siegmar Pohl, Partner, Squire Patton Boggs, San Francisco

 

12:00 – 12:35 Uhr

Wirksamer IP-Schutz im Rahmen von Joint Ventures und Transaktionen

Dr. Clemens-August Heusch, Head of European Litigation, Nokia

 

12:35 – 13:10 Uhr

«Joint Venture»-Zwang für Autobauer in China soll fallen – ein Ausblick
Volker Gattringer,
 Partner, K&L Gates LLP

13:10 – 14:10 Uhr

Mittagspause

14:10 – 15:55 Uhr: Post Merger Integration

 

14:10 – 14:45 Uhr

Rechtliche Fragen der Post-Merger Integration

Dr. Volker Balda, Partner & Leiter M&A, Private Equity & Venture Capital, KPMG Law

Dr. Martin Trayer, LL.M., Partner, KPMG Law

 

 

14:45 – 15:20 Uhr

Die Bedeutung der strategischen Planung für eine erfolgreiche Integration nach Abschluss eines M&A Projekts

Dr. Nicole Grosche, Director, Corporate Strategic Planning and Business Development, Freudenberg Group

 

15:20 – 15:55 Uhr

Integration von Geschäftsmodellen – Implikationen für die PMI-Praxis
Dr. Karl Michael Popp
, Senior Director Mergers and Acquisition, Office of the CEO, SAP SE

15:55 – 16:25 Uhr

Kaffeepause

16:25 – 17:35 Uhr: M&A Strategie

 

16:25 – 17:00 Uhr

LBO-Finanzierungsinstrumente in kompetitiven Auktionen

Marcel Herter,  Geschäftsführer und Gründer, Herter & Co. GmbH

 

17:00 – 17:35 Uhr

Nachlese des Summits durch die Teilnehmer 

Leitung:

Dr. Tobias Bage, Head of M&A Law, innogy SE, BUJ-Fachgruppenleiter M&A,

Dr. Harald Voigts, Senior Counsel – M&A, Linde AG,  stellv. BUJ-Fachgruppenleiter M&A

17:35 Uhr

Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsmanagement:
Andrea Dreger
Leitung Veranstaltungsmanagement
Telefon: +49 (0)69 2475 463-56
Fax: +49 (0)69 2475 463-65
E-Mail senden

 

Ausstellung & Sponsoring:
Katrin Kortmann
Sales Director
Telefon: +49 (0)6174 2553-78
Fax: +49 (0)6174 2553-79
E-Mail senden

 

Referenten

Dr. Tobias Bage

innogy SE

Dr. Tobias Bage, geb. 19.06.1973. Studium der Rechtswissenschaften in Münster und Berlin. Nach dem ersten Staatsexamen Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Thomas Raiser, Humboldt Universität zu Berlin. Refrendariat in Berlin. Promotion zu einem Thema auf der Schnittstelle von Konzernrecht zu Umwandlungsrecht. Von 2003 bis 2009 Associate bei Hengeler Mueller in Düsseldorf und Frankfurt/Main, in dieser Zeit einjähriges Secondment zu Davis Polk & Wardwell, Menlo Park. 2009 Wechsel zur RWE AG, Essen. Dort im Bereich Legal M&A tätig, seit 2012 in leitender Funktion. Dr. Tobias Bage ist Leiter der Fachgruppe „M&A“ im Bundesverband der Unternehmensjuristen e.V..

Dr. Volker Balda

KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft

Dr. Volker Balda, Rechtsanwalt, ist seit 2007 Partner der KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft und Leiter der Practice Group M&A/Private Equity/Venture Capital. Zuvor war er von 1998 bis 2007 bei zwei internationalen Anwaltskanzleien tätig. Sein Tätigkeitsschwerpunkt bilden nationale und grenzüberschreitende M&A-Transaktionen, vornehmlich im small und mid-cap Bereich sowie gesellschaftsrechtliche Umstrukturierungen und allgemeine gesellschaftsrechtliche Fragestellungen.

Dr. Dennis Froneberg

AIG Europe Limited

Dr. Dennis Froneberg leitet den Bereich M&A Versicherungen bei AIG mit Schwerpunkt auf den deutschsprachigen Raum und Nordeuropa (Skandinavien / Benelux) sowie den Bereich Sales für den deutschsprachigen Raum. Mit mehr als 150 abgeschlossenen Versicherungsverträgen und betreuten Transaktionen während der letzten drei Jahre sowie mehr als zehn Jahren Berufserfahrung im M&A-Bereich, unter anderem im Investmentbanking der Citigroup in London mit Schwerpunkt auf Industrieunternehmen und Private- Equity-Kunden sowie bei Leonardo & Co. in Frankfurt, zählt Froneberg zu den gefragtesten Experten in diesem Segment. Dr. Froneberg hat einen Abschluss als Diplom-Kaufmann im Bereich Versicherungsbetriebslehre / Risikomanagement und Corporate Finance der Universität Mannheim und verfügt zudem über einen Doktortitel im Bereich Corporate Finance den er von der Technischen Universität Darmstadt verliehen bekommen hat.

Volker Gattringer

K & L Gates

Volker Gattringer, Rechtsanwalt und Diplom-Kaufmann, ist seit 2009 Partner im Frankfurter Büro von K&L Gates und hat langjährige Erfahrung bei komplexen M&A- und Restrukturierungstransaktionen. Er berät schwerpunktmäßig bei M&A-Transaktionen mit Bezug zu Ostasien, insbesondere zu China.

Dr. Nicole Grosche

Freudenberg Group

Dr. Nicole Grosche, Diplom-Kauffrau, ist Director in der Konzernfunktion Corporate Strategic Planning and Business Development der Freudenberg Gruppe. Tätigkeitsschwerpunkte sind die Steuerung des konzernweiten Strategieprozesses der Gruppe sowie die Übernahme von M&A Projekt- und Teilprojektleitungen. Bevor sie zu Freudenberg kam, sammelte sie M&A Erfahrung in der Finanzbranche und war jahrelang Mitglied im Schmalenbach Arbeitskreis M&A.

DR. CLEMENS-AUGUST HEUSCH

Nokia

Clemens-August Heusch ist Head of European Litigation bei Nokia. Er ist verantwortlich für streitige Auseinandersetzung in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf multinationalen IP-Streitigkeiten und FRAND-Schiedsverfahren. Nokia war seit 2008 an über 200 Patentstreitigkeiten beteiligt. Vor seiner Tätigkeit bei Nokia war Clemens-August Heusch Rechtsanwalt in der Sozietät Bird & Bird LLP (2004–2008) und dort überwiegend im Bereich Patentstreitverfahren tätig. Er hat Rechtswissenschaften an den Universitäten von Freiburg und Bonn studiert, gefolgt von einem Masterstudiengang an der Universität Maastricht und dem Promotionsstudium an der Universität Köln.

Clemens-August Heusch veröffentlicht und referiert regelmäßig, überwiegend auf dem Gebiet der IP-Streitigkeiten. Er ist als Rechtsanwalt und Syndikusanwalt bei der Rechtsanwaltskammer Köln zugelassen und ist Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz. Er ist Mitglied der GRUR, AIPPI und der LES. Er spricht Deutsch, Englisch und Französisch.

Dr. Karl Michael Popp

SAP SE

Dr. Popp findet, dass der Beruf des Rechtsanwalts nicht ohne digitale Assistenten auskommt und er treibt die massive, durchgängige Digitalisierung von M&A Prozessen voran. Er arbeitet als Senior Director Mergers and Acquisitions im Office of the CEO der SAP SE und verantwortet dort die Product Due Diligence und Post Merger Integration für Akquisitionen der SAP SE. Er ist Buchautor und Vortragender zu den Themen Software Business Models, Partner Ökosysteme, kommerzielle Nutzung von Open Source sowie zu Akquisitionen in der Software-Industrie und fördert als Vorstand der Gesellschaft für Post Merger Integration e.V. die Forschung und die Verbreitung von Wissen bzgl. Merger Integration. Mehr Informationen unter: www.drkarlpopp.com

Dr. Marcus Richter

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Dr. Marcus Richter, Fachanwalt für Arbeitsrecht ist Partner der Sozietät GÖRG und leitet seit 2010 die Serviceline Arbeitsrecht der Sozietät. Er berät Unternehmen in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten, insbesondere im Kollektiven Arbeitsrecht. Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden die arbeitsrechtliche Beratung im Zusammenhang mit der Restrukturierung von Unternehmen und Betrieben sowie im Zusammenhang mit Unternehmens(ver)käufen. Dr. Richter ist Autor zahlreicher arbeitsrechtlicher Veröffentlichungen und gefragter Referent. JUVE führt ihn als einen der „führenden Partner im Arbeitsrecht“ in Deutschland.

Dr. Martin Trayer

KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft

Dr. Martin Trayer berät als Fachanwalt für Arbeitsrecht vornehmlich zu Restrukturierungen und Transaktionen. Er ist Partner bei KPMG Law am Standort Frankfurt. Vor seinem Wechsel zu KPMG Law in 2009 war Martin Trayer mehrere Jahre im Bereich Arbeitsrecht zweier internatio-naler Anwaltskanzleien tätig. Sein Studium absolvierte er in Freiburg und Edinburgh.

Dr. Siegmar Pohl

Squire Patton Boggs, Rechtsanwälte, Steuerberater

Dr. Siegmar Pohl ist Partner der internationalen Sozietät Squire Patton Boggs in San Francisco.  Als Attorney-at-Law (Kalifornien) und Rechtsanwalt ist er Mitglied der Global German Practice der Kanzlei. Er berät deutsche, europäische und asiatische Unternehmen bei M&A-Transaktionen, gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen und Umstrukturierungen in den USA. Dr. Pohl verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in Deutschland und in den USA. Seine Mandanten stammen insbesondere aus den Branchen Technologie, Software, Halbleiter, Automobile, Telekommunikation und erneuerbare Energie. Dr. Pohl studierte an der Universität Trier und der University of Iowa und promovierte an der Rheinischen Friedrich-Wilhems Universität zu Bonn. Er ist Vorstandsmitglied der German-American Business Association of California (GABA).

Dr. Kai Mertens

Squire Patton Boggs, Rechtsanwälte, Steuerberater

Dr. Kai Mertens ist Managing Partner des Berliner Büros und Leiter der deutschen Corporate Praxisgruppe von Squire Patton Boggs. Von Berlin und Frankfurt aus berät er nationale und internationale Unternehmen bei M&A-Transaktionen und umfangreichen gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der aktien- und konzernrechtlichen Beratung von mittelständischen Unternehmen und Konzernen. Dr. Mertens verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung und berät insbesondere Unternehmen aus dem Immobilien-, Automobil-, Energie- und Finanzdienstleistungsbereich.

 

Rechtsanwalt Dr. Kai Mertens studierte an der Christian-Albrechts Universität zu Kiel Rechtswissenschaften und promovierte 1993 zum neuen Umwandlungsrecht. Er wird regelmäßig von bekannten juristischen Fachpublikationen im Bereich M&A, Gesellschaftsrecht und Konzernrecht empfohlen und ist Gast-Dozent an der Frankfurt School of Finance & Management. Dr. Mertens ist Mitglied des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht in Berlin und aktiv in zahlreichen Non-Profit Organisationen.

Marcel Herter

Herter & Co. GmbH

Marcel Herter ist Gründungspartner von Herter & Co., einem der führenden deutschen Finanzierungsberatungsunternehmen.Die Teams von Herter & Co. haben sich auf das Thema Fremdkapital spezialisiert, schon mehr als 100 Unternehmen bei deren Finanzierungen begleitet und beraten bankenunabhängig u.a. bei der Strukturierung von Neu-, Akquisitions- oder Refinanzierungen durch Kredite und/oder Anleihen, aber auch in Waiver Situationen.

Anreise & Unterkunft

Veranstaltungsort:

Van der Valk Airporthotel Düsseldorf

Am Hülsterhof 57
40472 Düsseldorf
Telefon: 0211 200 630
www.airporthotelduesseldorf.com

 

Reservierung – limitiertes Zimmerkontingent:

Solange der Vorrat reicht – spätestens bis zum 22.05.2018 – steht unter dem Stichwort „M&A Summit/BUJ“ ein Zimmerkontingent im Van der Valk Airporthotel zur Verfügung. (154,00 EUR pro Nacht inkl. Frühstück).

Kongress-Partner

Anmeldung


BUJ-Vorzugspreis 640,-€ (netto)*: Für Unternehmensjuristen, die Mitglied im Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ) sind oder Mitglied werden wollen.

Normalpreis 990,-€ (netto)*: Für Unternehmensjuristen, die kein Mitglied im Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ) sind.



Anmeldebedingungen:
Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Buchungsbestätigung sowie eine Rechnung von der dfv Association Services GmbH. Sollten Sie nach Anmeldung nicht teilnehmen können, so können Sie einen Ersatzteilnehmer nennen, der BUJ-Mitglied i.S.d. Satzung ist oder als festangestellter Jurist im Unternehmen tätig ist, ohne dabei Dritte zu beraten. Können Sie keinen Ersatzteilnehmer nach den genannten Voraussetzungen stellen, können Sie Ihre Anmeldung schriftlich beim Veranstalter stornieren: dfv Association Services GmbH, Friedrichstraße 4, 60323 Frankfurt am Main, kongress@buj.net. Bei schriftlicher Stornierung bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 100,- Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.) pro Person erhoben. Danach müssen wir die Teilnahmegebühr in voller Höhe berechnen. Maßgeblich ist jeweils der Eingang der Mitteilung an uns.
* Die Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlich geltenden MwSt. In der Kongressteilnahmegebühr ist enthalten: Teilnahme am Kongressprogramm sowie Verpflegung in den Tagungspausen.

MwSt:

Summe:

Ansprechpartner

dfv Association Services GmbH
Ein Unternehmen der dfv Mediengruppe

Friedrich Strasse 4
60323 Frankfurt am Main

Geschäftsstelle

Email: kongress@buj.net
Telefon: +49 (0)69 24 75 463-60
Fax: +49 (0)69 24 75 463-65

Ausstellung & Sponsoring

Katrin Kortmann

Sales Director
Tel.: +49 (0)6174 2553-78
Fax: +49 (0)6174 2553-79
E-Mail senden

Impressionen

Die Bilder folgen in Kürze

X