Legal Technology Summit
2018

Home > Veranstaltungen > Legal Technology Summit 2018

Der exklusive Kongress des BUJ zum Thema Legal Technology 

Der zweite Legal Technology Summit 2018 des Bundesverbandes der Unternehmensjuristen e.V. (BUJ) findet am 12. September (Auftakt am Vorabend) statt. Informieren Sie sich hier zu Referenten und Programm. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Programm

17.30 – 18.30 Uhr

Sitzung der BUJ-Fachgruppe „Legal Technology“

18.30 – 19.00 Uhr

Ankunft der Gäste, Begrüßung & Sektempfang

ab 19:00 Uhr

Begrüßung durch die BUJ-Fachgruppenleitung „Legal Technology“

19:05 – 19:50 Uhr

Podiumsdiskussion

Die Zukunft der Rechtsabteilung – Wie arbeiten Unternehmensjuristen im Jahr 2030?

 

Prof. Dr. Peter Körner, Director, Corporate Legal Insights
Michael Winkler, Head of Legal/Corporate & COO, Daimler AG
Fabian Jahn, Legal Counsel, Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V.
Dr. Dagmar Holthausen, Global Head of Digital Law, Continental AG

Moderation: Dr. Stefan Fandel, BUJ-Fachgruppenleitung „Legal Technology“, Head of Group Legal Services, Merck KGaA

ab 19:50 Uhr

Get-together mit Abendessen

09:00 – 09:05 Begrüßung durch den BUJ-Präsidenten

Götz Kaßmann, Präsident des Bundesverbandes der Unternehmensjuristen e.V. (BUJ), Chefsyndikus/Chief Compliance Officer Schüco International KG

 

09:05 – 10:55 Uhr: Best Practices and Pit Falls bei der Einführung von Legal Technology in der Rechtsabteilung

 

09:05 – 09:45 Uhr

Diskussionsrunde: Hürden und Herausforderungen bei der Implementierung von Legal Technology in der Rechtsabteilung

Stefan Kappe, Leiter Recht, Dirk Rossmann GmbH
David Deutsch, Legal Counsel, HOCHTIEF AG
Agnes Wallfahrer, Senior Counsel, Siemens AG

Moderation: Dr. Peter Schichl, Head of Legal Services Technology & Procurement, Deutsche Telekom AG

 

09:45 – 10:20 Uhr

Praktische Umsetzung von Digitalisierungsprojekten

Kristian Landegren, PwC Legal

 

10:20 – 10:55 Uhr

In 7 Schritten zum Legal Dashboard – zielgerichteter Ressourceneinsatz in der Rechtsabteilung

Dr. Stefan Fandel, BUJ-Fachgruppenleiter „Legal Technology“, Head of Group Legal Services, Merck KGaA

10:55 – 11:15 Uhr

Kaffeepause

11:15 – 13:00 Uhr: Praxisrelevante Herausforderungen für die Rechtsabteilung

 

11:15 – 11:50 Uhr

Smart Contracts & Co. – Einsatzmöglichkeiten der Blockchain im Unternehmen

Dr. Oliver Stiemerling, Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Systeme und Anwendungen der Informationsverarbeitung, Geschäftsführer ecambria systems GmbH

 

11:50 – 12:25 Uhr

GC-disrupted: Die Rolle des Unternehmensjuristen in einer sich digitalisierenden Welt

Thomas Northoff, Partner, Deloitte Legal
Klaus Gresbrand, Counsel, Deloitte Legal

 

12:25 – 13:00 Uhr

Ideen-Camp:

 

A) Winning by sharing: Knowledge Management & Transfer in der Rechtsabteilung
Agnes WallfahrerRechtsanwältin, Siemens AG
Dr. Marco Rau
Head of Legal Strategy & Transformation, Merck KGaA


B) Praxistest 2.0 – innovative Tools und Arbeitsmethoden in der Rechtsabteilung am Beispiel eines gruppenweiten Projekts zur DSGVO-Implementierung

Dr. Stephanie TrinklVice President Legal IP/IT, Holtzbrinck Publishing Group

13:00 – 14:00 Uhr

Mittagspause

14:00 – 15:45 Uhr: Aktuelle Fragestellungen

 

14:00 – 14:35 Uhr

(Thema folgt in Kürze)
Dr. Konstantin von Busekist
, Partner, Leiter Compliance, Governance & Organisation, KPMG Law
Philipp Glock, LL.M.(UWC), Senior Manager, KPMG Law

 

14:35 – 15:10 Uhr

Kostenkontrolle – Mit Legal Spend Management die Kosten im Blick behalten
David Deutsch, Legal Counsel, HOCHTIEF AG

 

15:10 – 15:45 Uhr

Break-Out-Session: Workshops

 

A) Legal Improvement Pursuit – Eine Wissens- und Erkennungsreise nach Richards Susskind’s 3-Phasen-Modell „denial-resourcing-disruption“ oder worauf es wirklich in der Rechtsabteilung ankommt….
Steffen Schaar, Mitglied der Geschäftsleitung, The Quality Group GmbH

 

B) Folgt in Kürze

15:45 – 16:15 Uhr

Kaffeepause

16:15 – 17:30 Uhr: Strategische Überlegungen

 

16:15 – 16:50 Uhr

Legal Process Outsourcing – Chancen und Risiken für die Rechtsabteilung
Christian Sommer, Group Legal Director, Vodafone

 

16:50 – 17:30 Uhr

Legal Tech Strategie – von der Unterstützung von Support- zu Kernprozessen
Andreas Bong, Diplom-Kaufmann, MBA, Managing Partner, Otto Henning GmbH

17:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Nina Wagner
BUJ Geschäftsstelle
Telefon: +49 (0)69 2475 463-58
Fax: +49 (0)69 2475 463-65
E-Mail senden

 

Ausstellung & Sponsoring:
Katrin Kortmann
Sales Director
Telefon: +49 (0)6174 2553-78
Fax: +49 (0)6174 2553-79
E-Mail senden

 

Referenten

Andreas Bong

Managing Partner, Otto Henning GmbH

 

Andreas Bong ist Managing Partner bei OTTO • HENNING mit Sitz in Frankfurt am Main. Er ist Ihr Ansprechpartner für Organisations- und Strategieprojekte in In-House Rechts- und Complianceabteilungen und bei Fragen zu sämtlichen Studien und Benchmarks von OTTO • HENNING. Vor seiner Tätigkeit bei OH war er 12 Jahre Offizier in der Bundeswehr. Herr Bong studierte Wirtschafts- und Organisationswissenschaften an der Universität der Bundeswehr in München und der University of California Berkeley, USA, und absolvierte seinen Executive-MBA an der European School of Business.

David Deutsch

Legal Counsel, HOCHTIEF Aktiengesellschaft

 

David Deutsch ist seit 2016 als Legal Counsel in der Konzernrechtsabteilung der HOCHTIEF Aktiengesellschaft tätig. Er berät dort u.a. in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Bank- und Finanzierungsrecht sowie allgemeines Wirtschaftsrecht. Darüber hinaus befasst er sich mit den Themen Legal Operations und Digitalisierung im Rechtsbereich und verantwortet ein Projekt zur konzernweiten Einführung eines Legal Spend Management Systems. Zuvor war David Deutsch sechs Jahre lang als Syndikus im Lufthansa Konzern tätig, zunächst in der Rechtsabteilung der DELVAG Luftfahrtversicherungs-AG, seit 2012 dann im Bereich Corporate Governance der Deutschen Lufthansa AG.

Dr. Stefan Fandel

Head of Group Legal Services, Merck KGaA

Dr. Stefan Fandel ist Leiter der Konzernrechtsabteilung der Merck KGaA. In seinen Verantwortungsbereich fällt die rechtliche Beratung sämtlicher Zentralfunktionen der Merck-Gruppe (v.a. Einkauf, HR, IT, Finanzen, M&A). Herr Dr. Fandel trat 2009 in die Merck KGaA ein. Davor war er als Rechtsanwalt tätig bei Morgan, Lewis & Bockius LLP in Frankfurt/Main und Brüssel, sowie bei Kliemt & Vollstädt in Düsseldorf.

Philipp Glock

LL.M.(UWC), Senior Manager, KPMG Law

 

ist Verantwortlicher für den Bereich Legal Technology & Process bei KPMG Law und Leiter des KPMG Law Standortes Leipzig. Als Verantwortlicher für den Bereich Legal Tech bei KPMG Law ist er mit den aktuellsten digitalen Lösungen für Unternehmen jeder Größe vertraut und hilft diesen sowohl bei der Auswahl und Einführung der entsprechenden Tools als auch bei der Implementierung bzw. Überarbeitung von Prozessen in der Rechtsfunktion.

Klaus Gresbrand

Counsel, Legal | Corporate/M&A, Deloitte

 

Klaus Gresbrand arbeitet seit 2012 bei Deloitte Legal Deutschland und ist dort Counsel. Zuvor arbeitete er für eine internationale Großkanzlei. Sein Spezialgebiet ist Gesellschaftsrecht, einschließlich Umwandlungsrecht. Er ist Mitglied im Japan Desk von Deloitte Legal Deutschland und Teil der Service Line Corporate/M&A. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt neben der allgemeinen gesellschaftsrechtlichen Beratung im Bereich Legal Due Diligence, Transaktionen und Umstrukturierungen, einschließlich nationaler und grenzüberschreitender Verschmelzungen. Er ist eingehend vertraut mit aktuellen Lösungen aus dem Bereich „Legal Technology“, zu denen er berät, vorträgt und veröffentlicht.

Fabian Jahn

Legal Counsel, Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. 

 

Herr Fabian A. Jahn ist seit Juni 2014 in der Rechtsabteilung der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. (MPG) in München tätig. Die MPG ist die größte nicht-universitäre Forschungseinrichtung in Deutschland, mit Standorten in Europa und den U.S.A. Sie beschäftigt sich mit Grundlagenforschung. Von 2014 bis 2017 war Herr Jahn im Bereich Beteiligungsmanagement, Großinfrastrukturen und Technologietransfer tätig. Seit August 2016 kümmert sich Herr Jahn um das Außenwirtschaftsrecht. Herr Jahn war für die Einführung eines Document-Management-Systems in der Rechtsabteilung der MPG zuständig und ist am Projekt zur Einführung eines MPG-weiten Vertragsmanagements beteiligt.

Prof. Dr. Peter Körner

Prof. Dr. Peter Körner, Director Corporate Legal Insights

Peter Körner ist seit über 28 Jahren in namhaften Unternehmen und Beratungen tätig.Er verantwortete in seiner Tätigkeit bei der Deutschen Telekom u.a. den Bereich Personal und Recht der T-Mobile Deutschland und leitete zahlreiche anspruchsvolle Transformationsprojekte in global tätigen US-Technologiekonzernen. Herr Prof. Dr. Körner ist seit mehreren Jahren an der Hochschule für Ökonomie und Management in Frankfurt als Professor der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Turnaround Management sowie Artificial Intelligence tätig.

Stefan Kappe

Leiter Bereich Recht, Dirk Rossmann GmbH

 

Stefan Kappe, Rechtsanwalt, ist seit 2006 Leiter des Bereichs Recht beim Drogeriekonzern Rossmann und hat dort die Rechtsabteilung aufgebaut und durch Einsatz von Legal Technology weiterentwickelt. Seine Schwerpunkte sind der gewerbliche Rechtsschutz, das gewerbliche Mietrecht, sowie die Vertragsgestaltung und Vertragsverhandlung internationaler Verträge. Nach seinem Studium an der Universität Hannover und der London School of Economics and Political Science hat er sein Referendariat unter anderem bei der Commerzbank in London verbracht. Neben Studium und Referendariat hat er am Lehrstuhl für Zivilrecht und Rechtsvergleichung von Prof. Dr. Oskar Hartwieg an der Universität Hannover gearbeitet. Bevor er zu Rossmann ging, war er einige Jahre als Justiziar für das Clearinghaus der Warenterminbörse Hannover tätig und arbeitete danach für den weltweiten Vertrieb der Enercon GmbH, Aurich, wo der die Planung und den Bau von Windparks in Kanada, Irland, England, Australien und Frankreich rechtlich begleitete. Er ist Autor verschiedener Veröffentlichungen, vor allem im Bereich von Rechtsfragen des Einzelhandels.

Thomas Northoff

Thomas Northoff, Rechtsanwalt / Partner, Tax & Legal, Deloitte

Thomas Northoff ist seit 1994 bei Deloitte tätig und ist Partner im Bereich Tax & Legal sowie Managing Partner Deloitte Legal. Seine Beratungsschwerpunkte bilden die Entwicklung von Fördermittelstrategien sowie die Optimierung der Nutzung von Fördermitteln, die Strategie- und Organisationsberatung, die Transaktionsberatung und die Unterstützung bei Finanzierungs-gestaltungen und Steuerfragen öffentlicher Einrichtungen ebenso wie privater Unternehmen. Ferner ist Thomas Northoff im Vorstand der Deloitte Stiftung und Mitglied im Aufsichtsrat der Universitäts-medizin Rostock. Thomas Northoff spricht Deutsch, Englisch und Französisch.

Dr. Marco Rau

LL.M. (QMUL), Me en droit (Paris XII), Head of Team Strategy & Transformation, Group Legal & Compliance I Group Legal Services, Merck KGaA

 

Dr. Marco Rau begann seine berufliche Laufbahn im Jahr 2006 als Rechtsanwalt in der Kanzlei Beiten Burkhardt in Frankfurt (ICT Practice Group). Ab 2010 arbeitete er in der Rechtsabteilung von Telefónica 02 in München an Projekten zu Digital Confidence, innovativen Mobile Apps und LTE-Rollout. Er absolvierte einen LL.M. in IP an der Queen Mary University of London. Anfang 2013 wechselte Herr Dr. Rau in die Rechtsabteilung der Merck KGaA in Darmstadt, wo er das Team Strategy & Transformation I Group Legal Services leitet. Schwerpunkte seiner Beratung bilden Digitale Transformationsprojekte, Venture Capital Transaktionen (M Ventures) und early stage Start-up Beratung im Merck Innovation Center.

Steffen Schaar

Mitglied der Geschäftsleitung, The Quality Group

Steffen Schaar ist seit 2011 Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Vertrieb und Marketing bei The Quality Group GmbH. Seine Karriere begann er 1989 mit dem Abschluss des Dipl.-Ing. Informatik an der TU. Danach war er vier Jahre als Leiter Entwicklung eines Fertigungsleitstandes zur Logistik beschäftigt. Es folgten fünf Jahre Projektleitung und Beratung in Unternehmensprozessen für Personalmanagement und -planung. In den letzten zehn Jahren war Steffen Schaar als Director Unit Business und Mitglied im Managementboard im Bereich Human Resource Solution verantwortlich.

Dr. Oliver Stiemerling

Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Systeme und Anwendungen der Informationsverarbeitung, Geschäftsführer ecambria systems GmbH

 

Oliver Stiemerling ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Systeme und Anwendungen der Informationsverarbeitung. Als IT-Sachverständiger erstellt er Gutachten und bewertet Sachverhalte der Informationsverarbeitung für öffentliche und private Auftraggeber. Zudem berät er Unternehmen in allen Bereichen der Digitalisierung, publiziert und hält Vorträge auf Fachtagungen. Er hat an den Universitäten Bonn und Warwick (Großbritannien) Informatik studiert. An der Universität Bonn promovierte er über die Anpassbarkeit von Software. Er ist seit 1992 als unabhängiger IT-Berater in unterschiedlichen Branchen tätig und gründete im Jahr 2000 die ecambria systems GmbH.

Dr. Stephanie Trinkl

Vice President Legal IP/IT, Holtzbrinck Publishing Group

 

Stephanie Trinkl ist seit 2012 als Syndikusanwältin in der Rechtsabteilung der Holtzbrinck Publishing Group tätig. Sie berät die Beteiligungsunternehmen der Verlagsgruppe insbesondere in allen IP/IT-rechtlichen Fragestellungen. Zuvor leitete sie die Rechtsabteilung eines deutschen sozialen Netzwerkes, wo sie bereits Erfahrung mit agilen Methoden sammeln konnte.

Aus dieser Erfahrung heraus begleitet sie seit einigen Jahren die Einführung innovativer und kollaborativer Arbeitsmethoden in der Rechtsabteilung der Holtzbrinck Publishing Group. Mit Hilfe von softwaregestützten Tools und kollaborativen Methoden hat sie im vergangenen Jahr ein Projekt zur gruppenweiten Implementierung der DSGVO geleitet.

Dr. Konstantin von Busekist

Partner, Leiter Compliance, Governance & Organisation, KPMG Law

 

Dr. Konstantin von Busekist ist seit der Gründung 2007 bei KPMG Law. Er ist Teil des KPMG Law-Leadership-Teams und Leiter der Praxisgruppe Compliance, Governance und Organisation. Seine Expertise konzentriert sich auf die Implementierung und Verbesserung von Compliance Management Systemen, Compliance-Fälle und die Abwehrberatung für Rechts- und Compliancefunktionen. Auf diesem Gebiet hat er zahlreiche Publikationen veröffentlicht und ist in diversen Compliance-relevanten Arbeitskreisen tätig.

Agnes Wallfahrer

Senior Counsel, Siemens AG

 

Agnes Wallfahrer ist zugelassene Rechtsanwältin und Syndikusrechtsanwältin und seit 2014 bei der Siemens AG in der Rechtsabteilung am Standort Erlangen tätig. Der Schwerpunkt ihrer Beratungstätigkeit liegt im  Service- und Digitalisierungsgeschäft für den Industriebereich. Zuvor war sie Rechtsanwältin in einer Kanzlei für Wirtschaftsrecht, dort im gesellschaftsrechtlichen Bereich.

Sie beschäftigt sich seit Jahren mit Legal Tech-Lösungen, deren Integrationsmöglichkeiten in den Berufsalltag und welche Veränderungen, aber auch Chancen für den Beruf des Rechtsanwalts damit einhergehen.

Anreise & Unterkunft

Veranstaltungsort:

Steigenberger Hotel Berlin

Los-Angeles Platz 1
10789 Berlin
Telefon 030-2127-702

reservation@berlin-steigenberger.de

Reservierung – limitiertes Zimmerkontingent:

Solange der Vorrat reicht – spätestens bis zum 13.08.2018 – steht unter dem Stichwort „BUJ Summit“ ein Zimmerkontingent im Steigenberger Hotel Berlin zur Verfügung. (159,00 EUR pro Nacht inkl. Frühstück).

Kongress-Partner

inf_logo_wip_101_JG

Anmeldung

Hiermit können Sie sich neben dem Legal Technology Summit zusätzlich zu folgenden Summits anmelden:

Digitalisierung Summit 2018 (10. – 11. September 2018)
Datenschutz Summit 2018 (12. – 13. September 2018)


BUJ-Frühbucher-Vorzugspreis 640,- (netto)*: Für Unternehmensjuristen, die Mitglied im Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ) sind oder Mitglied werden wollen.

Kombi-Paket 1 (2 Summits) 990,- (netto): Für Unternehmensjuristen, die Mitglied im Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ) sind oder Mitglied werden wollen.

Kombi-Paket 2 (3 Summits) 1390,- (netto): Für Unternehmensjuristen, die Mitglied im Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ) sind oder Mitglied werden wollen.

Normalpreis 990,-€ (netto)*: Für Unternehmensjuristen, die kein Mitglied im Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ) sind.




Anmeldebedingungen:

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Buchungsbestätigung sowie eine Rechnung von der dfv Association Services GmbH. Sollten Sie nach Anmeldung nicht teilnehmen können, so können Sie einen Ersatzteilnehmer nennen, der BUJ-Mitglied i.S.d. Satzung ist oder als festangestellter Jurist im Unternehmen tätig ist, ohne dabei Dritte zu beraten. Können Sie keinen Ersatzteilnehmer nach den genannten Voraussetzungen stellen, können Sie Ihre Anmeldung schriftlich beim Veranstalter stornieren: dfv Association Services GmbH, Friedrichstraße 4, 60323 Frankfurt am Main, kongress@buj.net. Bei schriftlicher Stornierung bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 100,- Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.) pro Person erhoben. Danach müssen wir die Teilnahmegebühr in voller Höhe berechnen. Maßgeblich ist jeweils der Eingang der Mitteilung an uns.

* Die Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlich geltenden MwSt. In der Kongressteilnahmegebühr ist enthalten: Teilnahme am Kongressprogramm sowie Verpflegung in den Tagungspausen.


MwSt:

Ansprechpartner

dfv Association Services GmbH
Ein Unternehmen der dfv Mediengruppe
Friedrichstraße 4
60323 Frankfurt am Main

 

Geschäftsstelle

Email: kongress@buj.net
Telefon: +49 (0)69 2475 463-0
Fax: +49 (0)69 2475 463-65

Veranstaltungsmanagement:
Nina Wagner
BUJ Geschäftsstelle
Telefon: +49 (0)69 2475 463-58
Fax: +49 (0)69 2475 463-65
E-Mail senden

 

Ausstellung & Sponsoring:
Katrin Kortmann
Sales Director
Telefon: +49 (0)6174 2553-78
Fax: +49 (0)6174 2553-79
E-Mail senden

 

Impressionen April 2018

X