Kartellrecht Summit

2018

Home > Veranstaltungen > Kartellrecht Summit 2018

Der exklusive Jahreskongress des BUJ zum Thema „Kartellrecht“

Der Kartellrecht Summit am 25. Oktober 2018 wendet sich exklusiv an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmensrechtsabteilungen, die sich mit dem Thema Kartellrecht beschäftigen. Durch diese Exklusivität garantiert der Kartellrecht Summit eine sehr homogene Interessenlage der Teilnehmer und ermöglicht so spannende Kontakte. Namhafte Referenten, spannende Fach- und Best-Practice-Vorträge sowie informative Breakout-Sessions bieten die Möglichkeit, über den Tellerrand hinauszublicken, sich gezielt zu informieren und weiterzubilden. Darüber hinaus ist der Kartellrecht Summit die ideale Plattform, um sich mit Kollegen zu treffen und auszutauschen.

 

Programm 2018

Print Friendly, PDF & Email
18.30 – 19.00 Uhr

Ankunft der Gäste, Begrüßung & Sektempfang

19:00 – 19:45 Uhr

Podiumsdiskussion

 

LKW, Google, Libor – Immer höhere Kartellstrafen – angemessen und wirkungsvoll? Diskussion und internationaler Vergleich

Dr. Annette Mutschler-Siebert, K&L Gates LLP

Horst Daniel, Squire Patton Boggs LLP

Moderation: Fachgruppenleitung

ab 19:45 Uhr

Get-together mit Abendessen

09:00 – 09:10 Begrüßung durch die Fachgruppenleitung 

09:10 – 10:55 Uhr: Aktuelle Entwicklungen im Kartellrecht

 

09:10 – 09:45 Uhr

Vorstellung der Studienergebnisse zum Thema „Modernisierung der Missbrauchsaufsicht für marktmächtige Unternehmen“ und Weiterentwicklung der behördlichen Aufsicht

Dr. Thorsten Käseberg, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (angefragt)

 

09:45 – 10:20 Uhr

Aktuelle Entwicklungen im Bereich Datenwirtschaft, Kartellrecht und Innovationsschutz

Prof. Dr. Boris P. Paal, Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

 

10:20 – 10:55 Uhr

Plattformverbote in Vertriebsverträgen (COTY)

Prof. Dr. Thomas Ackermann, Ludwig-Maximilians-Universität München

10:55 – 11:25 Uhr

Kaffeepause

11:25 – 13:10 Uhr: Sanktionen und Verbote im Kartellrecht

 

11:25 – 12:00 Uhr

Wettbewerbsregister beim BKartA, Voraussetzungen der Eintragung und Abwehr-/löschungsstrategien

Dr. Annette Mutschler-Siebert, K&L Gates LLP

 

12:00 – 12:35 Uhr

Aus Geschädigtensicht: Geltendmachung von Kartellschadensersatz – worauf ist zu achten?

Dr. Ernst-Joachim Grosche, CCO, Remondis Assets & Services GmbH & Co. KG

 

12:35 – 13:10 Uhr

Kartellschadenersatz: Der Vergleich mit beschränkter Gesamtwirkung – Fallstricke beim Vergleichsabschluss?

Dr. Christofer Eggers, Squire Patton Boggs LLP

13:10 – 14:10 Uhr

Mittagspause

14:10 – 15:55 Uhr: Kartellrecht und Digitalisierung

 

14:10 – 14:45 Uhr

Kartellrechts-Compliance in Zeiten der Digitalisierung

Sebastian Brack, Rechtsabteilung Kartellrecht, Deutsche Bahn AG

 

14:45 – 15:20 Uhr

Aktuelle Herausforderungen der europäischen Wettbewerbspolitik, insbesondere in den Bereichen Digital-Wirtschaft

Marieke Scholz, Deputy Head of Unit, European Commission DG Competition Policy

 

15:20 – 15:55 Uhr

Aktuelle Entwicklungen im Bereich Big Data/Digitale Wirtschaft – Einfluss von Algorithmen auf Preise im Online-Handel

Dr. Thomas Weck, leitender Analyst im Stab der Monopolkommission für deutsches und europäisches Kartellrecht, Internetmärkte

15:55 – 16:25 Uhr

Kaffeepause

16:25 – 17:20: Ausgewählte kartellrechtliche Problemstellungen

 

16:25 – 17:00 Uhr

Compliance im Bereich des vertikalen Kartellrechts

Dr. Johannes Dittrich, Compliance Officer for Head Office, Linde AG

 

17:00 – 17:20 Uhr

Résumé der Veranstaltung und abschließende Diskussion mit den Teilnehmern,
Fachgruppenleitung und Geschäftsstelle BUJ

17:20 Uhr

Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsmanagement:
Telefon: +49 (0)69 2475 463-68
Fax: +49 (0)69 2475 463-65
E-Mail senden

 

Ausstellung & Sponsoring:
Katrin Kortmann
Sales Director
Telefon: +49 (0)6174 2553-78
Fax: +49 (0)6174 2553-79
E-Mail senden

 

Referenten

Thomas Weck

Leitender Analyst

 

Dr. Thomas Weck ist Leitender Analyst bei der Monopolkommission in Bonn und war zuvor in einer britischen und einer amerikanischen Rechtsanwaltskanzlei in Brüssel tätig (2007 bis Ende 2012). Seine Arbeitsschwerpunkte sind das deutsche und europäische Kartellrecht, außerdem die Weiterentwicklung der Regulierung auf den Finanzmärkten und den digitalen Märkten.

Anreise & Unterkunft

Veranstaltungsort:

München Marriott Hotel

Berliner Strasse 93
80805 München
Telefon: 089 3600 2737
e-Mail: muenchen.marriott@marriotthotels.com
www.marriott-muenchen.de

 

Reservierung – limitiertes Zimmerkontingent:

Solange der Vorrat reicht – spätestens bis zum 1.10.2018 – steht unter dem Stichwort „BUJ/ Compliance/ Kartellrecht Summit“ ein Zimmerkontingent im Marriott Hotel zur Verfügung. (179,00 EUR pro Nacht inkl. Frühstück).

Kongress-Partner

Anmeldung


BUJ-Frühbucher-Vorzugspreis 540,- (netto)*, gültig bis einschließlich 26.09.2018: Für Unternehmensjuristen, die Mitglied im Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ) sind oder Mitglied werden wollen.

Kombi-Paket 1 (2 Summits) 990,- (netto): Für Unternehmensjuristen, die Mitglied im Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ) sind oder Mitglied werden wollen.

Normalpreis 990,-€ (netto)*: Für Unternehmensjuristen, die kein Mitglied im Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ) sind.




Anmeldebedingungen:

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Buchungsbestätigung sowie eine Rechnung von der dfv Association Services GmbH. Sollten Sie nach Anmeldung nicht teilnehmen können, so können Sie einen Ersatzteilnehmer nennen, der BUJ-Mitglied i.S.d. Satzung ist oder als festangestellter Jurist im Unternehmen tätig ist, ohne dabei Dritte zu beraten. Können Sie keinen Ersatzteilnehmer nach den genannten Voraussetzungen stellen, können Sie Ihre Anmeldung schriftlich beim Veranstalter stornieren: dfv Association Services GmbH, Friedrichstraße 4, 60323 Frankfurt am Main, kongress@buj.net. Bei schriftlicher Stornierung bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 100,- Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.) pro Person erhoben. Danach müssen wir die Teilnahmegebühr in voller Höhe berechnen. Maßgeblich ist jeweils der Eingang der Mitteilung an uns.

* Die Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlich geltenden MwSt. In der Kongressteilnahmegebühr ist enthalten: Teilnahme am Kongressprogramm sowie Verpflegung in den Tagungspausen.


MwSt:

Ansprechpartner

dfv Association Services GmbH
Ein Unternehmen der dfv Mediengruppe
Friedrichstraße 4
60323 Frankfurt am Main

 

Geschäftsstelle

Email: kongress@buj.net
Telefon: +49 (0)69 2475 463-0
Fax: +49 (0)69 2475 463-65

 

Veranstaltungsmanagement:

Telefon: +49 (0)69 2475 463-68

Fax: +49 (0)69 2475 463-65

 

Ausstellung & Sponsoring:
Katrin Kortmann

Sales Director
Telefon: +49 (0)6174 2553-78
Fax: +49 (0)6174 2553-79
E-Mail senden

Impressionen 2018

Bilder folgen in Kürze

X