Fachgruppe
Compliance

Home > Über uns > Fachgruppen > Compliance

Compliance

Die Fachgruppe Compliance hat sich zum Ziel gesetzt, eine eigene, strukturierte Organisationsform zur weiteren Vernetzung und der Möglichkeit zum Informationsaustausch bezogen auf den Bereich Compliance zu schaffen und sich als Sprachrohr compliance-relevanter Sachverhalte auf Unternehmensebene zu etablieren. Die Fachgruppenarbeit setzt sich für die Steigerung des Bewusstseins compliance-relevanter Themen in Unternehmensrechtsabteilungen sowie auf auf Führungsebene ein.

Fachgruppenleitung

Dr. Christoph Klahold

Chief Compliance Officer thyssenkrupp AG

 

Herr Dr. Christoph Klahold ist Chief Compliance Officer von ThyssenKrupp. Er hat das ThyssenKrupp Compliance Programm maßgeblich mitgestaltet und verfügt über langjährige Erfahrung bei der Gestaltung und Umsetzung von Compliance Programmen in einem global aktiven DAX-30 Konzern. Er hat zum Thema Compliance und Corporate Governance publiziert sowie diverse Vorträge gehalten.

Er leitet die Fachgruppe Compliance beim Bund der Unternehmensjuristen, ist Verwaltungsratsmitglied beim DICO (Deutsches Institut für Compliance e.V.) und Mitglied im Wettbewerbsausschuss des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI). Im Jahr 2014 war er beim jährlichen Award des Global Competition Review (GCR) für den „Corporate Counsel of the Year“ nominiert.

Martin Stadelmaier

Leiter Recht, Compliance und Versicherungen, Datenschutzbeauftragter,

Flughafen Stuttgart GmbH

Martin Stadelmaier ist Leiter Recht und Compliance bei der Flughafen Stuttgart GmbH, die den Airport Stuttgart betreibt. Dort ist er gleichzeitig als betrieblicher Datenschutzbeauftragter tätig. Seine Abteilung berät die verschiedenen Einheiten und Führungsebenen in allen rechtlichen Fragen sowie zu allgemeinen und spezifischen Compliance-Themen. Darüber hinaus vertritt er die Airportgesellschaft in verschiedenen Gremien auf Verbands- und Kammerebene. Davor war er einige Jahre als Legal Counsel bei der Dachgesellschaft eines produzierenden internationalen Mittelstandskonzerns aktiv und hat dort die verschiedenen Konzerngesellschaften rechtlich beraten. Innerhalb des BUJ engagiert er sich seit ihrer Gründung in der Fachgruppe Compliance, zuletzt als stellvertretender Vorsitzender.

Compliance Summit

Ort

München Marriott Hotel

Berliner Strasse 93
80805 München
Telefon: 089 3600 2737
e-Mail: muenchen.marriott@marriotthotels.com
www.marriott-muenchen.de

Datum

Vorabend

23. Oktober 2018

 

Kongresstag

24. Oktober 2018

Ansprechpartner

Nina C. Wagner
Mitglied der Geschäftsleitung/Director
Telefon: +49 (0)69 2475 463-68
Fax: +49 (0)69 2475 463-65
E-Mail senden

Blue Paper „Aufbau, Implementierung und Betrieb von Hinweisgebersystemen in Unternehmen“

Eine gute Compliance-Kultur braucht Vertrauen. Die Mitarbeiter des Unternehmens müssen einer- seits den Vorgesetzten vertrauen (und vice versa) und andererseits Vertrauen in die Compliance-Or- ganisation setzen. Nur unter diesen Voraussetzungen kann eine Atmosphäre entstehen, in der die Mitarbeiter Fehler und Missstände offen und ohne persönlichen Vorwurf ansprechen, in der sie Fragen stellen und Dinge hinterfragen und die Compliance-Funktion vertrauensvoll um Rat bitten. Mit diesem Blue Paper möchte die Fachgruppe Compliance einen Überblick zu den wesentlichen rechtlichen und praktischen Fragen rund um das Thema „Hinweisgebersystem“ geben.

X