unternehmensjurist Newsletter

unternehmensjurist Newsletter

unternehmensjurist Newsletter, Februar 2019

Digitalwirtschaft

Alles im Fluss
Verschiedene Regulierungs- und Gesetzesvorhaben in Deutschland und der EU stehen an– worauf Unternehmen sich einstellen müssen.

vector cartoon illustration

Copyright Trolls

Trolle als digitale Wegelagerer
So genannte Patent-Trolle attackieren immer wieder Unternehmen mit dem Vorwurf vermeintlicher Schutzrechtsverletzungen.

OKR_BUJ

Zielerreichung

Haben Sie Ihr Ziel erreicht?
Welche Erfahrungen machen Unternehmensjuristen mit der Managementmethode OKR?

rechtspersoenlichkeit-kuenstliche-intelligenz-e-person

Strategie

E-Person – Rechtspersönlichkeit für Roboter?
Beim Einsatz intelligenter Roboter und anderer autonomer Systeme entstehen bei fortschreitender Autonomisierung Verantwortungslücken. Um diese zu schließen, diskutieren EU-Kommission, Wissenschaft und Wirtschaft unter anderem über die Einführung einer elektronischen Person.

Veranstaltungen

Coming soon – aktuelle Veranstaltungen
Auch im neuen Jahr stehen bei unseren Summits und den anderen spannende Veranstaltungen wieder die neuesten juristischen Entwicklungen im Vordergrund, es gibt Gelegenheit zum Austausch mit Kollegen und auch die Weiterbildung kommt nicht zu kurz. Hier finden Sie alle Veranstaltungen mit Terminen, Programm und Anmeldung

unternehmensjurist Newsletter, Januar 2019

Mitarbeiterbeteiligung

Mit Digitalisierung und Demografie zum Durchbruch
Welche Konzepte passen für Unternehmen, um mehr Mitarbeiterbeteiligung einzuführen?

BUJ_Reisekosten_Ordner_Versuchung

Fahrtkostenabrechnung

Und führe mich nicht in Versuchung
Legal Technology-Tools können helfen, betrügerische Fahrtkostenabrechnungen aufzudecken.

BUJ_Whisteblower_Schutze

Whistleblowing

Mehr Schutz für Hinweisgeber
Seit Jahren wird in Deutschland diskutiert. Frischer Wind in die Debatte über ein Whistleblowerschutzgesetz kommt aus Brüssel: Ein Richtlinienentwurf sieht Verpflichtungen für Unternehmen vor.

juristen-strategielos-legal-technology-digitalisierung

Strategie

Wie auf hoher See: Ohne Ziel ist jeder Kurs recht
85 Prozent der Rechtsabteilungen in Deutschland nutzen Legal Technology – die meisten aber ohne ein tragendes Fundament. Kein Wunder, wenn sich Enttäuschung breit macht. Denn spürbare Effizienzgewinne verspricht erst die Vollautomatisierung von Rechtsdienstleistungen, also Legal Technology 3.0. Die Studie „Legal Technology 2018“ legt das Strategiedefizit offen.

Veranstaltungen

Die ersten Veranstaltungen im neuen Jahr
Auch im neuen Jahr stehen bei unseren Summits und den anderen spannende Veranstaltungen wieder die neuesten juristischen Entwicklungen im Vordergrund, es gibt Gelegenheit zum Austausch mit Kollegen und auch die Weiterbildung kommt nicht zu kurz. Hier finden Sie alle Veranstaltungen mit Terminen, Programm und Anmeldung

unternehmensjurist Newsletter, November 2018

Strategisches Portfoliomanagement

Das Richtige tun
Erst wenn die Frage Make or Buy aus strategischer Sicht geklärt ist, kann entschieden werden, wer welche Aufgaben in der Rechtsabteilung erledigen soll: die digitalen Helfer oder der externe Anwalt.

3d render

Kartellrecht

Kartellrechtsverstoß entdeckt – was tun?
Welche Schritte sind nötig, wenn ein möglicher Kartellrechtsverstoß im Unternehmen entdeckt wird?

Looking up at business buildings in Lujiazui,Shanghai,China

Außenwirtschaftsverordnung

Kampfansage nach Fernost
Welche Auswirkungen haben Untersagungsverfügungen nach der Außenwirtschaftsverordnung auf Unternehmen?

atuomatisierte-uebersetzungen-legal-technology

Automatisierte Übersetzung

Language Technology meets Legal Technology
Spracherkennung und digitales Diktieren werden im juristischen Alltag schon länger genutzt. Im Legal Technology-Bereich kommen verstärkt automatisierte Übersetzungen ins Spiel.

Veranstaltungen

Coming soon – Unsere nächsten Veranstaltungen
Die nächsten Summits und andere Veranstaltungen stehen an. Informieren Sie sich über neueste juristische Entwicklungen und tauschen Sie sich mit Kollegen aus! Besonderes geeignet dafür: Der Unternehmensjuristen-Kongress im Januar/Februar. Hier geht´s zu allen Veranstaltungen mit Terminen, Programm und Anmeldung: www.buj.net > Veranstaltungen.

unternehmensjurist Newsletter, September 2018

Kollektiver Rechtsschutz

Der Musterfall
Die Musterfeststellungsklage ist in trockenen Tüchern – im November wird das neue Gesetz in Kraft treten. Experten streiten über die Auswirkungen.

KI_BUJ_Newsletter_Aug

KI und Compliance

Wieviel Verantwortung können Roboter übernehmen?
Wer haftet beim Einsatz selbstlernender Software? Experten suchen nach Lösungen.

spinn-off_BUJ_Newsletter_Aug

Spin-Offs

Lieber allein
Konzerne bringen über Spin-Offs oder Carve-Outs Unternehmensteile an die Börse – das muss gut vorbereitet werden.

Konfliktlösungsmanagement

Rechtsabteilung als Streitschlichter
Unternehmen brauchen Konfliktlösungsstrategien – Rechtsabteilungen können dabei helfen.

BUJ

Datenschutz als Bestandteil der Unternehmenskultur
Die BUJ-Fachgruppe Datenschutz konstituiert sich.

Veranstaltungen

Coming soon – Unsere Summits im Herbst
Die nächsten Summits zu ausgewählten Themen stehen an. Versierte Experten informieren über aktuelle juristische Entwicklungen und zeigen Best Practice-Beispiele für die tägliche Arbeit. Auch für den Austausch und das Netzwerken mit Kollegen ist Gelegenheit. www.buj.net > Veranstaltungen.

unternehmensjurist Newsletter, August 2018

Agile Methoden

Ansätze von Anarchie sind kein Albtraum
Der Weg ist das Ziel bei agilen Methoden der Software-Entwicklung. Statt einer Leistungsbeschreibung mit festen Abnahmekriterien steht noch gar nicht im Detail fest, wie das Ergebnis aussehen soll. Klar ist aber: Es soll sofort losgehen und nicht erst lange verhandelt werden. Für Juristen gewöhungsbedürftig – aber in der Praxis bewährt. Lesen Sie, welche Vorteile agile Methoden haben und wie Rechtsabteilungen selber davon profitieren.

software-rechtsabteilung-legal-technology-journal-1200x565

Prozessoptimierung

Ohne Technik geht es nicht mehr
Nach der Insolvenz des Konkurrenten Schlecker wird der Drogerie-Markt in Deutschland von den beiden Big-Playern dm und Rossmann dominiert. Parallel zur Expansion der Dirk Rossmann GmbH ist auch die interne Rechtsabteilung gewachsen. Autorin Karen Gellrich berichtet, wie durch den Einsatz von Legal Technology Prozesse optimiert und die Effizienz gesteigert werden konnte.

Kolumne

Was auf Juristen zukommt
Müssen Unternehemensjuristen künftig halbe Informatiker sein und Programmierspachen beherrschen? Gibt es überhaupt noch genug Arbeit für sie? Und wie sieht die Arbeit künftig eigentlich aus? Fragen, mit denen Fachmann Peter Körner sich in seiner Kolumne befasst. Er ist seit langem in namhaften Unternehmen tätig und lehrt als Professor Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Turnaround Management und Artificial Intelligence.

Referendare

Einheitliche Vergütung anstreben
Der BUJ fordert eine bundeseinheitliche Regelung bei der Zusatzvergütung von Referendaren – im Sinne der Referendare, der Ausbildungsstellen sowie der Kanzleien und Unternehmen, die angehende Rechtsanwälte und Syndikusrechtsanwälte in der Kanzlei- beziehungsweise Rechtsabteilungsstation oder Wahlstation ausbilden. t.

Veranstaltungen

Austausch mit Experten und Kollegen
Mehrmals im Jahr finden unsere Summits zu ausgewählten Themen statt. Namhafte Experten beleuchten aktuelle Aspekte und neue juristische Entwicklungen. Außerdem können Sie mit Kollegen diskutieren und sich praktische Anregungen holen. Hier geht´s zu den nächsten Veranstaltungen mit Terminen, Programm und Anmeldung: www.buj.net > Veranstaltungen.

unternehmensjurist Newsletter, Juli 2018

Handelsstreit

Den Überblick behalten
Unternehmen, die im Exportgeschäft tätig sind, erleben bewegte Zeiten – Handelskriege und Wirtschaftssanktionen belasten die Firmen. Die Rechtslage ändert sich mitunter täglich, alles richtig einzuordnen fällt schwer. Harald Czycholl hat sich bei Unternehmen umgehört und nachgefragt, wie sie mit dem Thema umgehen.

geschaeftsgeheimnisse_300x200_©iStock.com:MHJ

Geschäftsgeheimnisse

Bitte nicht weitersagen
Geheimnisse ziehen magisch an – das ist schon ausder Kindheit bekannt. Für Unternehmen sind Geschäftsgeheimnisse von existenzieller Bedeutung. Mit der Umsetzung der EU-Richtlinie zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen in deutsches Recht kommen auf Unternehmen und ihre Mitarbeiter neue Anforderungen zu.

EU-Digitalsteuer

Viel Lärm um nichts?
Die EU will digitale Geschäftsmodelle besteuern. Doch das Vorhaben scheint einen Nerv zu treffen: Mitgliedsstaaten stellen sich quer, Wirtschaftsverbände kritisieren das Vorhaben. Bijan Peymani hat Experten befragt und die Fakten zusammengetragen.

Fehlermanagement

Fehler – Wir doch nicht!?
Juristen und Fehler – zwei Welten treffen aufeinander? Mitnichten! Auch den Jüngern des Rechts passieren Pannen, Pleiten, Fehler. Doch der Umgang damit fällt Juristen oft besonders schwer, schließlich werden sie auf Fehlerfreiheit getrimmt. Die gute Nachricht: Inzwischen kommen aus einigen Unternehmen vielversprechende Ansätze für einen konstruktiven Umgang mit Fehlern, wie unsere Autorin Claudia Behrend erfahren hat.

Veranstaltungen

Weiterbildung in entspannter Atmosphäre
Auf unseren Summits erwarten Sie fundierte Vorträge namhafter Experten, spannende Diskussionen mit Kollegen über aktuelle Entwicklungen und bereichernde Best-Practice-Beispiele. Hier finden Sie die nächsten Veranstaltungen mit Terminen, Programm und Anmeldung: www.buj.net > Veranstaltungen.

Folgen Sie uns: 

© Bundesverband der Unternehmensjuristen e. V.

Friedrichstr. 2
60323 Frankfurt
Telefon: +49 69 247 5463-0
Telefax: +49 69 247 5463-65
E-Mail: info@buj.net

X